MINDACT EVENT

Live-Kommunikation zu Ihren Diensten.

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Live-Kommunikation:
von der Konzeption über die Planung bis hin zu Umsetzung und Evaluation.

Wir machen Beratung & Umsetzung. Das gesamte Spektrum. Live-Kommunikation.

Weiter unten erfahren Sie mehr.

Unser Angebot

Ganz oder gar nicht gibt es bei uns nicht. Wir steigen ein, wo Sie es wollen. Beratung von Anfang an oder mittendrin. Lead oder Teilbeauftragung: Sie entscheiden.

Beratung & Umsetzung

  • Ausschreibungen
  • Verhandlungen
  • Lieferantenbewertung
  • Produktionsteuerung
  • Aufbau-Überwachung
  • Veranstaltungsleitung
  • Durchführung und Regie
  • Controlling und Evaluation

Das gesamte Spektrum

  • Idee und Konzept
  • Inhalte und Planung
  • Location Research und Destinations Management
  • Teilnehmerverwaltung
  • Setdesign, technische und messebauliche Planung
  • Entertainment und Showproduktion

Live-Kommunikation

  • Produkteinführungen
  • Workshops
  • Jubiläen
  • Messe-Auftritte und -Events
  • Promotions und Roadshows
  • Pressekonferenzen und -Events
  • Public-Events
  • Tagungen und Kongresse
  • Fahrerlebnisse
  • Incentives

Showreel

Bilder

Referenzen

Tragen Sie sich ein.

Eine Auswahl unserer Kunden.

Porsche

2016

PORSCHE AG

  • Technische Planung und Pressekonferenz Qatar Motor Show
  • Technische Planung und Pressekonferenz Auto China (Beijing)
  • Technische Planung Porsche SE Hauptversammlung (Stuttgart)
  • Technische Planung und Pressekonferenz Mondial de l´Automobile Paris
  • Technische Planung und Pressekonferenz L.A. Auto Show
  • Technische Planung und Pressekonferenz Auto Guangzhou
  • Porsche Händlereinführungsveranstaltung G2 (Leipzig)
  • Porsche Golf Cup World Final 2016 (Mallorca)

PORSCHE DEUTSCHLAND

  • Sneak Preview Porsche Panamera, Deutschlandweit

2015

PORSCHE AG

  • Technische Planung und Pressekonferenz Qatar Motor Show
  • Technische Planung und Pressekonferenz Internationaler Automobil-Salon (Genf)
  • Technische Planung und Pressekonferenz Auto China (Shanghai)
  • Technische Planung Porsche SE Hauptversammlung (Stuttgart)
  • Technische Planung und Pressekonferenz Porsche Motorsport (Nürburgring)
  • Technische Planung und Pressekonferenz L.A. Auto Show
  • Technische Planung und Pressekonferenz Auto Guangzhou
  • Technische Planung und Pressekonferenz Dubai Motorshow
  • Technische Planung und Pressekonferenz Tokyo Motor Show
  • Porsche Händlereinführungsveranstaltung 991II (Lissabon)
  • Porsche Golf Cup World Final 2015 (Mallorca)

PORSCHE DEUTSCHLAND

  • Porsche Deutschland Planung VIP Event (Pyrenäen)
  • Porsche Deutschland Team Trophy (Marbella)
  • Porsche Deutschland Best Sales (Oman)

2014

  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche Macan (Barcelona)
  • Porsche Golf Cup World Final (Mallorca)
  • N.A.I.A.S (Detroit)
  • Qatar Motor Show (Doha)
  • Internationaler Auto-Salon (Genf)
  • Auto China (Beijing)
  • Porsche SE Hauptversammlung (Stuttgart)
  • AMI (Leipzig)
  • Technische Planung und Pressekonferenz Mondial de l´Automobile (Paris)
  • Technische Planung und Pressekonferenz MIAS (Moskau)
  • Technische Planung und Pressekonferenz L.A. Auto Show
  • Technische Planung und Pressekonferenz Auto Guangzhou
  • Porsche Motorsports Night
  • Porsche Importeurs Konferenz (Istanbul)
  • Porsche Händlereinführungsveranstaltung Macan (Barcelona)
  • Porsche Golf Cup World Final 2014 (Mallorca)

2013

  • Porsche Motorsport Night of Champions (Weissach)
  • PIOM 2013 (Los Angeles)
  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche Panamera (Faro)
  • N.A.I.A.S (Detroit)
  • Qatar Motor Show (Doha)
  • Internationaler Auto-Salon (Genf)
  • Auto China (Shanghai)
  • Porsche SE Hauptversammlung (Leipzig)
  • IAA (Frankfurt)
  • Dubai International Motor Show (Dubai)
  • Auto Guangzhou (Guangzhou)
  • L.A. Auto Show (Los Angeles)
  • Tokyo Motor Show (Tokyo)

2012

  • Porsche Motorsport Night of Champions (Weissach)
  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche Boxster (Gran Canaria)
  • Pressekonferenz N.A.I.A.S. 911 Cabrio (Detroit)
  • Pressekonferenz International Motor Show (Brüssel)
  • Pressekonferenz Qatar Motor Show Panamera GTS (Doha)
  • Pressekonferenz Internationaler Auto-Salon Boxster (Genf)
  • Pressekonferenz Auto China Cayenne GTS (Beijing)
  • AMI (Leipzig – im Juni)
  • Porsche AG Hauptversammlung (Stuttgart – im Juni)
  • MIAS (Moskau – im August)
  • Pressekonferenz Mondial de l´Automobile (Paris – im September)
  • Pressekonferenz L.A. Auto Show (Los Angeles – im November)

2011

  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche 911 (Kapstadt)
  • Pressekonferenz N.A.I.A.S. (Detroit)
  • Pressekonferenz Qatar Motor Show (Doha)
  • Pressekonferenz Internationaler Auto-Salon (Genf)
  • Pressekonferenz Auto Shanghai (Shanghai)
  • Revealinszenierung IAA Porsche 911 (Frankfurt)
  • Pressekonferenz L.A. Auto Show Panamera GTS (Los Angeles)
  • Pressekonferenz Tokyo Motor Show (Tokyo)
  • Porsche Motorsport Night of Champions (Weissach)
  • 918 Spyder Kundenveranstaltung (Stuttgart und Weissach)

2010

  • Pressekonferenz 918 Spyder (Genf)
  • Pressekonferenz Auto China (Beijing)
  • Pressekonferenz Mondial de l´Automobile (Paris)
  • Pressekonferenz L.A. Auto Show (Los Angeles)
  • Porsche Motor Sports Night (Weissach)

2009

  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche Boxster / Cayman (Lanzarote)
  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche Panamera (Cote D‘Azur)
  • Panamera Kundenabend (Beirut)
  • Kommunikationskonzept IAA (Frankfurt)
  • Pressekonferenzen Panamera (Shanghai)

2008

  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche 911 (Sevilla)
  • Lieferantentag (Weissach)
  • Händlerevents (Zürich)
  • Importeurskonferenz (Leipzig)
  • Importeurskonferenz (Chicago)
  • Dealer Preview (Leipzig)

2007

  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche Cayenne (Baja California)
  • Lieferantentag (Leipzig)

2006

  • Händlereinführungsveranstaltung Porsche 911 Turbo (Sitges)

BlackBerry

Seit 2013

  • Beispielsweise: BlackBerry 10 Launch Event Deutschland (Köln)

C. Rob. Hammerstein

Seit 2007

  • Beispielsweise: Messeauftritt IAA (Frankfurt)

Cemex Deutschland

Seit 2007

  • Kundenveranstaltung (Köln)
  • Kundenveranstaltung (München)

Hyundai

2016

  • Hyundai Händlertagung (Frankfurt)
  • Hyundai Ioniq Day

2015

  • Hyundai Händlertagung im Kap Europa (Frankfurt)
  • Hyundai Confidence Day
  • Hyundai Nutzfahrzeuge Presseveranstaltung
  • Hyundai VIP Tucson (Berlin)

2014

  • Nationale Verkäufer- und Händlertagung (Mainz)

2013

  • Nationale Promotion "Deutschland wählt" (deutschlandweit – laufend)
  • Nationale Verkäufer- und Händlertagung (Frankfurt am Main)

2012

  • Nationale Händlertagung (Hannover)
  • Nationale Promotion FIFA EM 2012 (deutschlandweit)

2011

  • Nationale Händlertagung (Düsseldorf)
  • Spielfreudetour Roadshow FIFA Frauen WM (deutschlandweit)

2010

  • Nationale Händlertagung (Duisburg)
  • Nationale Raodshow FIFA WM 2010 (deutschlandweit)
  • Presseeinführung Hyundai Genesis Coupé (Schweden)

2009

  • Nationale Händlertagung (Fulda)
  • Nationale Handelspromotion (deutschlandweit)
  • Clubtreffen (Willingen)

2008

  • Nationale Handelspromotion (deutschlandweit)

Peugeot

2015

  • Peugeot Promotion Fashion Blogger Cafe

2014

  • Peugeot 108 Roadshow
  • Peugeot Weihnachtspromotion

Hamburg Mannheimer

Seit 2007

  • Beispielsweise: 150jähriges Jubiläum (Hamburg)

Climb-Inn Klettersport GmbH & Co. KG

2016

  • Hard Moves Boulder Event

2014

  • Hard Moves Boulder Event

Jaguar

Seit 2012

  • Beispielsweise: Konzeptentwicklung zur Live-Kommunikation der Markteinführung des Jaguar F-Type

Nordwest Handel

Seit 2007

  • 90 Jahre Nordwest – Abendgala (Nürnberg)
  • Galaveranstaltung (Hannover)
  • Galaveranstaltung (Nürnberg)

Polysius

Seit 2009

  • Beispielsweise: 150 Jahre Polysius – VIP-Gala, Jubiläumsveranstaltung, Familientag (Beckum)
  • Diverse Medienproduktionen

Shanghai Volkswagen

Seit 2012

  • Beispielsweise: New Santana Launch Event, Berlin

Toyota Deutschland

Seit 2006

  • Nationale Händlertagung (London)
  • Händler- und Verkäuferveranstaltung (Köln)
  • Händler- und Verkäuferveranstaltung (München)
  • Messeauftritt Automechanika / TMME (Frankfurt)

UNESCO

Seit 2012

  • Beispielsweise: UNESCO Charity-Gala (Düsseldorf)

Impressum

Sitz der Gesellschaft

MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG
Elisabethstraße 18

30559 Hannover
Telefon: +49 511 12 31 08 30

Telefax: +49 511 12 31 08 40
E-Mail: info@mindact.de

Weitere Büros

MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG
Waterloostraße 8

42119 Wuppertal

Telefon: +49 202 747 14 50

Telefax: +49 202 747 14 60

E-Mail: info@mindact.de

Im Detail

Geschäftsführer: Michael Beckmann
Sitz der Gesellschaft: Hannover
Handelsregister: Hannover HRA 203230
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 24 79 42 75 7
Steuernummer: 25/218/21408

Persönlich haftender Gesellschafter: MINDACT Management GmbH
Geschäftsführer: Michael Beckmann
Sitz der Gesellschaft: Hannover
Handelsregister: Hannover HRB 211 467

Bankverbindung

Kontoinhaber: MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG

Kontonummer: 560 000 600

Bankleitzahl: 251 900 01

Bank: Hannoversche Volksbank eG
IBAN: DE31251900010560000600

BIC: VOHADE2HXXX

Presse

Wir haben spannende Geschichten über MINDACT EVENT zu erzählen. Wie können wir Sie unterstützen?

Tim A. Bohlen

Telefon: +49 202 747 14 35
E-Mail: t.bohlen@mindact.de

Unsere anderen Marken finden Sie auf der Webseite der MINDACT Gruppe.

Datenschutz

Auf dieser Website wird das Statistik-Programm Piwik eingesetzt, welches folgende Daten speichert und auswertet. Dazu gehören:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer, sofern übermittelt
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • aufgerufene Seiten
  • Besuchsdauer
  • geographischer Ursprung der Anfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen; die IP wird nur anonymisiert gespeichert und dient ausschliesslich der Identifizierung der zu einem Besuch gehörenden Seitenaufrufe und der Zählung einzelner Besuche. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach statistischer Auswertung und Überschreiten einer bestimmten Datenmenge automatisch gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Piwik verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Wenn Sie keine Analyse wünschen, folgen Sie den Anweisungen in diesem Link.

Haftungshinweis

Die MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG prüft und aktualisiert die Informationen auf Ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann aber nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Internetseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG ist für den Inhalt der Internetseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Die MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Soweit unsere Internetseiten in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, beruhen diese Aussagen auf Überzeugung und Einschätzung von MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG und unterliegen dadurch Risiken und Unsicherheiten. Eine Haftung hierfür wird ausgeschlossen. Der Inhalt und die Struktur der Internetseiten der MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung oder Verbreitung von Informationen und/oder Daten, insbesondere von Texten, Textilien, Geräuschen, Klängen sowie Bild- bzw. Filmmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG. Downloads und Kopien sind nur für den privaten nicht–kommerziellen Gebrauch bestimmt.

AGB

AGB der MINDACT Gesellschaft für Kommunikation mbH & Co.KG, Elisabethstraße 18, 
30559 Hannover, Telefon 0511/ 12 31 08 30, E-Mail: info@mindact.de im folgenden MINDACT genannt.

1. Geltung

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge. Lieferungen und sonstigen Leistungen, sofern sie nicht mit der ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung von MINDACT abgeändert werden. Abweichende Bedingungen des Kunden sind insofern rechtsunwirksam, es sei denn, es wird eine schriftliche Bestätigung seitens MINDACT erteilt. Die Abnahme der Leistung der Agentur gilt in jedem Fall als Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Angebot und Abschluss

2.1 Sämtliche Angebote sind stets freibleibend. Offensichtliche Irrtümer, Schreib-, Druck- und Rechenfehler sind für MINDACT unverbindlich.

2.2 Alle Preisangaben pro Teilnehmer sowie Preisangaben für alle sonstigen Lieferungen und Leistungen werden auf Basis von Tarifunterlagen und Preisangaben der Leistungsträger, bei ausländischen Leistungsträgern u.U. nach dem Wechselkurs des Angebotsdatums erstellt. Für die Richtigkeit dieser Angaben kann keine Gewähr übernommen werden.

2.3 Alle Kalkulationen unterliegen den im Angebot genannten Mindestteilnehmerzahlen. Abweichungen von einer Mindestteilnehmerzahl erfordern eine neue Kalkulation und berechtigen MINDACT zur Anpassung des Budgets auf die tatsächliche Teilnehmerzahl. Erhebliche Budgetabweichungen, die aufgrund von Mehr- oder Minderbeteiligungen entstehen, sind dem Kunden unaufgefordert schriftlich von MINDACT mitzuteilen, wenn der Zeitraum zwischen Feststellung der Teilnehmerdifferenz und Veranstaltungsbeginn eine Überarbeitung des Budgets nach billigem Ermessen zulässt. Diese Überarbeitung kann andererseits auch im Rahmen der Endabrechnung erfolgen, sofern kurzfristig die geplante Teilnehmerzahl von der zu Veranstaltungsbeginn feststehenden Teilnehmerzahl abweicht.

2.4 Nebenabreden und Änderungen zu bestehenden Verträgen bedürfen der schriftlichen Bestätigung beider Seiten.

Hat der Kunde zur Abdeckung von durch MINDACT in ausländischer Währung zu erfüllenden Verpflichtungen die vereinbarte Depositzahlung geleistet, so wird bei der Endabrechnung der Wechselkurs zugrunde gelegt, der an dem auf den Eingang der Depositzahlung folgenden Tag gilt.

Ist eine Depositleistung des Kunden nicht geleistet, wird bei der Endabrechnung der Wechselkurs des Zeitpunktes zugrunde gelegt, zu dem MINDACT die ausländischen Verpflichtungen erfüllt hat. Kosten zur Absicherung des Wechselkursrisikos gehen zu Lasten des Kunden

3. Rücktritt vom Vertrag

3.1 Tritt der Kunde nach Auftragserteilung, ohne wegen eines MINDACT zurechenbaren Grundes hierzu berechtigt zu sein, vom Vertrag zurück, so stehen MINDACT als Ersatz für den entgangenen Gewinn, abhängig vom Zeitpunkt des Rücktritts, folgende Prozentsätze vom vereinbarten Agenturhonorar, zuzüglich Mehrwertsteuer, zu:
Nach Auftragserteilung: 30%_
Mehr als 120 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 %_
bis 90 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 70 %_
bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 80 %_
bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 90 %_
weniger als 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100 %_

3.2 Dem Kunden bleibt vorbehalten nachzuweisen, dass der tatsächlich entgangene Gewinn niedriger war. MINDACT ist zur Geltendmachung eines höheren nachgewiesenen Schadens berechtigt.

3.2 Alle Spesen und vereinbarten Vergütungen für die bis zum Stornierungszeitpunkt geleisteten Agenturaufwendungen sowie alle Fremdkosten, Stornierungs- und Rücktrittskosten sind in jedem Fall ungekürzt innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungseingang beim Kunden zu zahlen. Nach dieser Zahlungsfrist erhöhen sich die geltend gemachten Forderungen um die zu diesem Zeitpunkt gültigen Bankkreditsätze bis zum Zahlungseingang bei MINDACT.

3.3 Vorausleistungen an Leistungsträger, die MINDACT aus vom Kunden geleisteten Depositzahlungen erbracht hat, werden insoweit an diesen zurückerstattet, als sie an MINDACT von den betreffenden Leistungsträgern zurückgezahlt werden. MINDACT ist nicht verpflichtet, wegen der Rückzahlung von Vorausleistungen gerichtlich gegen Leistungsträger vorzugehen. Diesbezügliche Ansprüche tritt MINDACT an den Kunden ab. Der Kunde nimmt die Abtretung an.

3.4 Im Falle einer zeitlichen Verschiebung des Veranstaltungsdatums durch den Kunden bis 60 Tage vor Veranstaltung entstehen 10 % des vereinbarten Auftragswertes / Agenturhonorars als Umbuchungsgebühr zuzüglich aller in Verbindung mit der Umbuchung entstehenden Eigen- und Fremdkosten, wenn die Veranstaltung innerhalb der nächsten 12 Monate abgewickelt wird.
Liegen zwischen ursprünglichem und neuem Veranstaltungsdatum mehr als 12 Monate, ist MINDACT berechtigt, Kosten in Höhe der unter Punkt 3.1 genannter Prozentsätze geltend zu machen.

4. Rücktritt infolge höherer Gewalt

4.1 Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch nicht vorhersehbare und außergewöhnliche Umstände wie z.B. Krieg, innere Unruhe, Epidemien, währungs-, handelspolitische oder sonstige hoheitliche Maßnahmen (Entzug der Landsrechte, Grenzschließungen etc.) Naturkatastrophen, Havarien, Zerstörung von Unterkünften, Streik, Aussperrung, Betriebstörungen oder gleichgewichtige Vorfälle, und zwar gleichgültig, ob diese bei MINDACT oder seinen Leistungsträgern eintreten, berechtigen beide Teile zum Rücktritt.

4.2 Im Falle des Rücktritts erhält MINDACT die vereinbarte Vergütung für bereits erbrachte Leistungen. Bezüglich noch nicht erbrachter Leistungen werden 40% des dafür vereinbarten Honorars als ersparte Aufwendungen vereinbart.

4.3 MINDACT ist im Rücktrittsfall zur Rückbeförderung verpflichtet, falls der Vertrag die Beförderung mitumfasste; die Mehrkosten der Rückbeförderung trägt der Kunde. In jedem Fall aber hat MINDACT die zur Durchführung der Vertragsaufhebung erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.

4.4 Der Rücktritt ist schriftlich und unverzüglich nach Eintritt des Rücktrittgrundes zu erklären. Schadenersatzansprüche wegen verspäteter oder nicht erfüllter Lieferung oder Leistung sind ausgeschlossen, es sei denn, MINDACT selbst oder seinen leitenden Angestellten fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. MINDACT haftet nicht für grobes Verschulden ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. Durch diesen Ausschluss wird die persönliche Haftung der Erfüllungs-/Verrichtungsgehilfen für ihr eigenes, grobes Verschulden nicht berührt.

5. Zahlungen

5.1 Nach Auftragserteilung durch den Kunden wird MINDACT einen projektbezogenen Zahlungsplan erstellen, der automatisch Gültigkeit erlangt, sofern der Kunde nicht innerhalb von 5 Werktagen schriftlich widerspricht. Wird kein Zahlungsplan erstellt, gelten folgende Zahlungsbedingungen:

Zahlungsziele bei Projekten über einen längeren Zeitraum:
5 % nach Budgetfreigabe_
20 % 20 Wochen vor Veranstaltungsbeginn_
35 % 12 Wochen vor Veranstaltungsbeginn_
30 % 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn_
10 % mit der Schlussrechnung, spätestens 8 Wochen nach Ende der Veranstaltung_

Zahlungsziele bei Projekten über einen kürzeren Zeitraum:
50% bei Beauftragung_
40% bei Aufbau der Veranstaltung_
10% mit der Schlussrechnung_

5.2 Depositzahlungen, die zur Sicherstellung von Dienstleistungen (Fluggesellschaften, Hotel, lokale Agenten etc.) an Dritte zu zahlen sind, werden von MINDACT gesondert in Rechnung gestellt.

5.3 Zur Absicherung von Kursrisiken kann MINDACT unter schriftlicher Zustimmung des Kunden, den Gegenwert des Anteils der Fremdwährung am Auftragswert bei Auftragserteilung abrufen. Das Kursrisiko geht dann mit dem auf den Geldeingang folgenden Werktag auf MINDACT über.

5.4 Personalkosten für Sonderleistungen und zusätzliche Bestellungen während der Veranstaltung werden nach Rückkehr mit den MINDACT gültigen Honorarsätzen zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer berechnet. Fremdkosten werden in voller Höhe zuzüglich der gültigen Mehrwertsteuer weiterberechnet.

5.5 Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, so ist er zu Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Herabsetzung des Kaufpreises, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn diese rechtskräftig festgestellt werden oder unstrittig sind.

5.6 Der Kunde erklärt sich mit der Verrechnung seiner Forderungen und Verbindlichkeiten einverstanden.

5.7 Alle anfallenden GEMA-Gebühren gehen zu Lasten des Auftraggebers. Etwaige Nachbelastungen kann MINDACT als Forderungen geltend machen, auch wenn das Projekt schon abgerechnet ist.

5.8 MINDACT ist bei Endabrechnung von der Fremdkostenbelegführung entbunden, sofern die Kosten (Budgetpositionen) mit dem Auftragsbudget identisch sind oder unterschritten wurden. Originalbelege können vom Kunden jederzeit eingesehen bzw. angefordert werden. Es gilt die gesetzliche Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren.

5.9 Auf alle anfallenden Barauslagen vor Ort oder sonstige Kostenübernahme (Zimmerextra/Barrechnungen etc.) berechnet MINDACT Agenturhandling von 12 % zuzüglich der gesetzlichen gültigen Mehrwertsteuer.

6. Lieferung, Leistung, Abnahme

6.1 Die Einhaltung vereinbarter Fristen und Termine setzt voraus, dass der Kunde seine Vertragspflichten erfüllt hat, insbesondere alle erforderlichen Unterlagen, Genehmigungen, Teilnehmernamen sowie die vereinbarten Depositzahlungen und sonstige Zahlungen rechtzeitig und vertragsmäßig zur Verfügung gestellt hat.

6.2 Abänderungen und Abweichungen einzelner Leistungen von den vertraglichen Vereinbarungen sind nur zulässig, wenn sie nach Vertragsabschluss erforderlich werden, nicht gegen Treu und Glauben durch MINDACT veranlasst sind und im übrigen nicht den Gesamtzuschnitt der Veranstaltung beeinträchtigen.

6.3 Für verzögerte oder unterbliebene Lieferungen und Leistungen von durch MINDACT beauftragten Leistungsträgern haftet MINDACT grundsätzlich nicht. MINDACT verpflichtet sich jedoch, eventuelle Ersatzansprüche gegen Leistungsträger an den Kunden abzutreten.

6.4 Bei Sonderanfertigungen und Druckerzeugnissen sind Mehr- oder Minderlieferungen bis 10% sowie geringfügige Farbabweichungen und Veränderungen zulässig.

6.5 Bei Reisen bzw. Veranstaltungen sind Beanstandungen unverzüglich nach Auftreten gegenüber MINDACT bzw. ihrem vor Ort tätigen verantwortlichen Projektleiter zu erklären, damit möglichst sofort Abhilfe geschaffen werden kann. Ist dies nicht möglich oder fehlgeschlagen, so ist dies unter Wiederholung der Beanstandung spätestens 3 Werktage nach Ende der Reise bzw. Veranstaltung schriftlich gegenüber MINDACT zu erklären.

6.6 Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder von Ereignissen, die MINDACT die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörung, Streik, Aussperrung, Personalmangel, Mangel an Transportmitteln, behördliche Anordnungen etc. , auch wenn sie bei Lieferanten oder Leistungsträgern von MINDACT oder deren Unterlieferanten oder Unterleistungsträgern eintreten – hat MINDACT auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen MINDACT die Lieferung oder Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde kann hinsichtlich des nicht erfüllten Teils zurücktreten, sofern ihm billigerweise längeres Zuwarten nicht zugemutet werden kann.

6.7 Vereinbarungen über Fixkosten und Fixtermine bedürfen der Schriftform.

7. Beanstandung bei Sachlieferungen

7.1 Der Kunde hat die empfangene Ware unverzüglich nach Eintreffen auf Vollständigkeit und Mängelfreiheit zu prüfen und etwaige Rügen binnen einer Woche schriftlich mitzuteilen.

7.2 Bei berechtigten Beanstandungen leistet MINDACT nach seiner Wahl kostenfrei Ersatz oder bessert nach. Die Ersatzleistung bezieht sich jedoch nur auf die mit einem Mangel behafteten Teile.

7.3 Zur Mängelbeseitigung hat der Kunde MINDACT die nach billigem Ermessen erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren, insbesondere den beanstandeten Gegenstand oder Muster davon zur Verfügung zu stellen; andernfalls entfällt die Gewährleistung.

7.4 Bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften ist die Haftung auf Gewährleistung und Nachbesserung beschränkt.

8. Haftung

8.1 Allgemeine Haftungsbeschränkungen Für Schäden des Kunden haftet MINDACT nur soweit, als ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Dies gilt für alle Schadenersatzansprüche, gleichgültig auf welcher Rechtsgrundlage diese beruhen, insbesondere aus Unmöglichkeit der Leistung, Verzug, positiver Vertragsverletzung oder aus unerlaubter Handlung. Diese Haftungsbeschränkung erfasst jedoch nicht direkte Schäden, die durch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften verursacht sind und solche Mangelschäden, gegen welche die zugesicherten Eigenschaften den Besteller gerade absichern sollten.
Haftet MINDACT nach Vorstehendem, darf die Verpflichtung zum Schadenersatz den entstandenen Verlust und entgangenen Gewinn nicht übersteigen, den MINDACT bei Vertragsabschluß unter Berücksichtigung der ihr dann bekannten Umstände als mögliche Folge der Vertragsverletzung hätte voraussehen müssen. Die in diesem Abschnitt vereinbarten Haftungsbeschränkungen gelten im gleichen Umfang für die Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen von MINDACT. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit MINDACT selbst oder deren leitenden Angestellten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen sollte. MINDACT haftet nicht für grobes Verschulden ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, deren persönliche Haftung für ihr eigenes, grobes Verschulden hiervon nicht berührt wird.

9. Eigentumsvorbehalt

9.1 MINDACT behält sich das Eigentum an allen gelieferten Waren und Dienstleistungen vor, bis sämtliche Forderungen gegen den Kunden aus der Geschäftsverbindung, einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen, beglichen sind. Dies gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen von MINDACT in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist. Die Waren dürfen nur im ordentlichen Geschäftsgang veräußert, nicht aber verpfändet oder zur Sicherung übereignet werden. Pfändungen seitens anderer Gläubiger sind MINDACT unverzüglich mitzuteilen.

9.2 MINDACT verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherungen insoweit freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen, soweit diese noch nicht beglichen sind, um mehr als 20% übersteigt.

10. Verwahrung und Kundeneigentum

10.1 Die Aufbewahrung von Aktionsmitteln und sonstigen Unterlagen erfolgt nur nach vorheriger Absprache und je nach Einzelfall auch gegen gesondertes Entgelt.

10.2 Für einen ausreichenden Versicherungsschutz dieser Aktionsmittel und Unterlagen hat der Kunde selbst zu sorgen.

11. Eigenwerbung
MINDACT ist berechtigt, Exemplare der von ihr gelieferten Waren oder sonstigen Leistungen im Rahmen der Eigenwerbung zu nutzen. MINDACT kann auf Vertragserzeugnissen ohne Zustimmung des Kunden in geeigneter Form auf ihre Firma hinweisen. Der Kunde kann die Zustimmung nur schriftlich verweigern.

12. Urheberrecht

12.1 Das Urheberrecht und das Recht der Vervielfältigung an von MINDACT erstellten Skizzen, Entwürfen, Originalen, Modellen, Texten, Konzeptionen, Reise- und Veranstaltungsprogrammen und dergleichen, in jedem Verfahren und zu jedem Verwendungszweck, verbleiben vorbehaltlich ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung bei MINDACT.

12.2 Werden Erzeugnisse nach den vom Kunden vorgegebenen Zeichnungen, Vorlagen, Mustern und dergleichen hergestellt, so trifft den Kunden die alleinige Prüfung, ob dadurch keine Schutzrechte Dritter verletzt werden. Der Kunde verpflichtet sich, MINDACT von allen eventuellen Ersatzansprüchen freizustellen, die aus der Verletzung von Schutzrechten Dritter geltend gemacht werden.

13. Übertragung von Rechten, anzuwendendes Recht und Teilunwirksamkeit

13.1 Der Kunde darf seine Vertragsrechte ohne Zustimmung von MINDACT nicht auf Dritte übertragen.

13.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.3 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

14. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen sowie für sämtliche zwischen den Parteien sich ergebende Streitigkeiten, einschließlich aus Scheck- und Wechselforderungen, ist der Sitz von MINDACT soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist.